Aktuelles aus der Food-Branche und dem Food-Marketing
Mehr-Wert für Ernährungsindustrie, Handel und Dienstleister

Aktuell

Kommunikation
Konsumentenbedürfnisse im Wandel - Analyse des Trendbüros / Peter Wippermann

Peter Wippermann vom Trendbüro hat die wichtigsten Tendenzen im Ernährungsbereich für das neue Magazin „Red Box Food & Drink“ zusammengestellt.
Hier eine kurze Zusammenfassung.

Wissen, was drin ist: Wachsende Sensibilität für den eigenen Körper und ausgeprägtes Gesundheitsbewusstsein führen zu deutlich bewussterer Ernährung (Bio)

Gestärkte Identität durch regionale Verankerung: Wiederbelebung des Heimatlichen, Authentischen und damit einhergehend Wiedererstarken regionaler Lebensmittel. Emotionaler Mehrwert durch Verbundenheit und Vertrauen

Weniger Zeit zum Einkaufen, Kochen und Essen: Zunehmende Nachfrage nach einfachen und zeitsparenden Angeboten durch Zunahme 1- und 2-Personen-Haushalte, flexible Arbeitszeiten und Berufstätigkeit beider Geschlechter

Bewusste Selbstoptimierung wird zur Managementaufgabe im Alltag: Nicht mehr nur Schnelligkeit, sondern auch körperliche Fitness gehören zu den Anforderungen der modernen Leistungsgesellschaft. Daher Suche nach Produkten, die die eigene Leistung optimieren

Der persönliche Healthstyle entwickelt sich zum neuen Lifestyle: Eigene  Leistungsfähigkeit und Gesundheit ist zentraler Wert, um im Alltag mithalten zu können. Nachfrage nach `kurzfristig wirkenden Gesundmachern´ nimmt zu

Der eigene Körper wird zum Nabel der Welt: Gesundheit und attraktives Äußeres werden immer wichtiger. Beauty, Wellness und Health fusionieren, die Zukunft gehört der maßgeschneiderten Ernährung.

 

Siehe auch Nestlé-Studie "So is(s)t Deutschland " 2009

geschrieben von Peter Wippermann / gekürzt von JMH am 08.01.2010 um 09:23 Uhr.
 

Ernährungstrends - Aktuelles aus der Food-Branche und vom Food-Marketing (Druckansicht)