Aktuelles aus der Food-Branche und dem Food-Marketing
Mehr-Wert für Ernährungsindustrie, Handel und Dienstleister

Aktuell

Lebensmittelindustrie
Stabile Preise, steigende Umsatzzahlen

Die Lebensmittelbranche steht in Deutschland gut da. Der Umsatz der ca. 5800 Betriebe legte 2008 um ca. 6% zu auf ca. 155 Mrd. EUR.
Dabei brummte der Export: + 15 Prozent oder umgerechnet Produkte für ca. 42 Mrd. EUR wurden exportiert, nach Erwartung von Branchenkennern Tendenz steigend.

Die Verbraucherpreise dürften dieses Jahr stabil bleiben und könnten teilweise sogar etwas sinken, so die Vermutung von Jürgen Abraham, Chef der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie im Vorfeld der Grünen Woche.

Eindeutig auf dem Vormarsch sind Ökoprodukte. Beim Einkauf legte die Menge um 10% zu, die Anzahl der deutschen Erzeuger und der Anbaufläche stieg um 5%. 71 große Bio-Supermärkte und Fachmärkte wurden 2008 neu eröffnet, die Anzahl liegt hier inzwischen bei ca. 500 Outlets über 200 QM.

geschrieben von JMH am 15.01.2009 um 11:01 Uhr.
 

Lebensmittelbranche 2009 - Aktuelles aus der Food-Branche und vom Food-Marketing (Druckansicht)