Aktuelles aus der Food-Branche und dem Food-Marketing
Mehr-Wert für Ernährungsindustrie, Handel und Dienstleister

Aktuell

Lebensmittelindustrie
1B-Marken in Zukunft noch stärker unter Druck

REWE und Real sind die Vorreiter bei der Einführung der Premium-Handelsmarken.
Eigen-Marken der Hersteller, die hochwertig aussehen, das Branding der Kette tragen und in der Qualität den Hersteller-Marken Konkurrenz machen sollen.

Zielsetzung ist die langfristige Kundenbindung (Handelsmarken gibt es nur bei der jeweiligen Kette) und die Überzeugung der Kunden von der Qualität dieser Eigenmarken.

Bei der Metro-Tochter Real sind schon etwa 1000 Artikel in den Regalen - bis Ende des Jahres sollen es ca. 2400 werden.

Die Verlierer dieser Entwicklung stehen schon fest: 1B-Marken von Herstellern, die weniger bekannt sind. Die laufen in Zukunft immer mehr Gefahr, ausgelistet zu werden, denn der Regalplatz ist knapp.
HDE-Specher Pellengahr: `Coca-Cola und Mars braucht jeder Supermarkt - aber die 1B-Marken müssen dran glauben...´

 

geschrieben von JMH am 19.03.2009 um 11:39 Uhr.
 

Premium-Handelsmarken auf dem Vormarsch - Aktuelles aus der Food-Branche und vom Food-Marketing (Druckansicht)