Aktuelles aus der Food-Branche und dem Food-Marketing
Mehr-Wert für Ernährungsindustrie, Handel und Dienstleister

Aktuell

Kommunikation
GPRA-Vertrauensindex zeigt Absturz

Knapp zwei Monate nach Bekanntwerden des Dioxin-Skandals liegt das Verbrauchervertrauen der Deutschen in die Lebensmittelindustrie am Boden.

Das zeigen die Ergebnisse des GPRA-Vertrauensindex für das 1. Quartal 2011, der in Kooperation mit TNS-Emnid quartalsweise erhoben wird.
Danach misstrauen 65% der deutschen Verbraucher den Aussagen der hiesigen Lebensmittelindustrie.

Waren bei der letzten Erhebung im 4. Quartal 2010 noch 59% der Deutschen der Ansicht, die Lebensmittelbranche gehe vertrauensvoll mit ihnen um, so sind es Anfang 2011 nur noch 39%. Damit ist der einstige Spitzenreiter der ersten Erhebung im Jahr 2009 auf den 6. Rang von 8 abgefragten Branchen zurückgefallen.
Seit Beginn der Indexerhebung im Jahr 2009 hatte keine Branche einen derartig gravierenden Vertrauensverlust zu verzeichnen.

Im Rahmen des GPRA-Vertrauensindex wurde zudem das Vertrauen in die wichtigsten Lebensmittelketten abgefragt. In der Spitzengruppe sind Edeka, Rewe und Aldi – Schlusslichter sind Penny und Norma.

Die komplette Meldung des GPRA-Newsletters finden Sie als verlinktes pdf.
Mit freundlicher Genehmigung impact Agentur für Kommunikation GmbH

 

geschrieben von JMH am 03.03.2011 um 20:09 Uhr.
 

Lebensmittelbranche verliert Vertrauen - Aktuelles aus der Food-Branche und vom Food-Marketing (Druckansicht)