Aktuelles aus der Food-Branche und dem Food-Marketing
Mehr-Wert für Ernährungsindustrie, Handel und Dienstleister

Aktuell

Lebensmittelindustrie
Dicksein in USA wird `schwerer´
Der US-Discounter Wal-Mart will in Zukunft die  Regale mit besseren Lebensmitteln bestücken und frische Ware günstiger anbieten.
Die Kette verspricht, in den USA den Zucker- und Salzgehalt in Fertigprodukten bis 2015 zu senken und bestimmte schädliche Fette aus den Läden zu verbannen.
Obst und Gemüse sollen billiger werden.

"Food Deserts" (Gebiete in den USA, wo es fast keine Frischware zu kaufen gibt) sollen verschwinden.
Wal-Mart als Marktführer bei den Supermarktbetreibern in den USA hat ein starkes Gewicht gegenüber den Lebensmittelherstellern.
Der Konzern musste allerdings von Präsidentengattin Michelle Obama zum Umdenken überredet werden. Die First Lady hat sich vorgenommen, die Ernährung in den USA zu verbessern und die Zahl der z.T. extrem Übergewichtigen zu reduzieren.
geschrieben von JMH am 20.01.2011 um 19:54 Uhr.
 

Walmart gelobt Besserung bei gesunden Lebensmitteln - Aktuelles aus der Food-Branche und vom Food-Marketing (Druckansicht)